Aktuelles

 Urlaub

 

In der Zeit vom 28.11. bis einschl 05.12.2022 ist die Praxis geschlossen. Ab dem 6.12.22 bin ich wieder für Sie da. In der Zwischenzeit können Sie mir gerne auf der Mailbox eine Nachricht hinterlassen, ich rufe Sie ab dem 6.12. zurück. 
Eine schöne erste Adventszeit wünsche ich Ihnen. 

 



 

 

November 2022  !!! Prüfung bestanden !!!

 

 

Am 08.11.2022 habe ich in Bad Kissingen meine Abschlussprüfung am ACON Colleg bestanden! Ab sofort bin ich Osteopathin mit dem Zusatz DO.CN. 

Was heißt das für Sie? Mit dieser Urkunde erfülle ich die Voraussetzungen, dass osteopathische Behandlungen von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden können. Wie viel dies im einzelnen ist, erfragen Sie bitte direkt bei Ihrer Krankenkasse und welche Unterlagen die Krankenkasse von mir dazu benötigt. Hier hat jede Krankenkasse ihre eigenen Regelungen.

Die eine möchte gerne ein Formular ausgefüllt und von mir unterschrieben haben, die andere möchte meine Mitgliedsnr des Verbands und die nächste benötigt eine Bescheinigung meines Verbands. 

 

Gerne besprechen wir Ihre Fragen und Anliegen persönlich. Ich freue mich, Sie in meiner Praxis für Osteopathie, Chiropraktik und Neuraltherapie begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

URLAUB 08.07.2022 - 24.07.22

 

 

In der Zeit ist die Praxis geschlossen und befindet sich im Sommerurlaub.

Ab dem 25.07.2022 bin ich wieder für Sie da. In der zwischenzeit schreiben Sie mir einfach eine e-mail mit Ihrem Terminwunsch und ich melde mich bei Ihnen sobald ich Ihre Anfrage bearbeitet habe. 

 

Bitte achten Sie auf sich und genießen die Sommerzeit!Termine können noch bis 07.07.22 vergeben werden, auch für die Zeit nach meinem Urlaub können Sie gern jetzt schon Termine vereinbaren.

 

Ich freue mich auf Sie. Bis dahin alles Gute! 

 

 

 

 

 

 

 

Heuschnupfenzeit

 

Seit diesem Jahr klagen viele Menschen über extreme Allergiereaktionen.

Ursachen dafür können hier vielfältig sein. Zum einen war unser Immunsystem über 2 Sommer hinweg durch das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung nicht wirklich im Training. Es hatte kaum Chancen sich mit den Allergenen auseindander zu setzen und somit brauchte das Immunsystem nicht arbeiten, es fährt die Arbeit runter. Was nicht abgerufen wird, wird nicht gebraucht - so die Devise. Seit diesem Jahr ist nun endlich wieder viel mehr möglich, wir haben wieder die Chance auf ein Leben ohne Maske in der Öffentlichkeit - aber: unser Immunsystem muss jetzt ganz schön ran und erst einmal sich mit den neuen alten Stoffen auseinander setzen. Hinzu kommt aber auch, dass wir ein sehr trockenes Frühjahr hatten und seit März die ersten Blüher und Pollen fleißig in der Luft unterwegs sind. Dies reizt natürlich auch unsere Schleimhäute und führt ebenfalls zu einer vermehrten Reaktion. Aber das ist ja noch nicht alles, als kleines i-Tüpfelchen befinden wir uns dieses Jahr in einem Mastjahr der Bäume. Sie sind fleißig dabei Blüten zu produzieren, um eine vielzahl an Früchten zu tragen.  

Also es kommt natürlich - warum auch nicht - mal wieder alles aufeinmal. Klar, dass wir uns damit überfordern und unser Immunsystem hier und da überreagiert. 

Eine Unterstützung des Immunsystem ist zu jeder Jahreszeit möglich, hier bietet uns die Naturheilkunde viele Möglichkeiten und ganz individuell ist sie dabei auch. Nur ein Beispiel:

- manuelle Therapie: hier werden die Fließeigenschaften der Lymphe und des Blutes angeregt und somit die Stoffwechsellage verbessert, was wiederum ein positiven Einfluss auf die Reaktionsbereitschaft unseres Körpers hat. Durch die manuellen Techniken wird der Körper auf all seinen Ebenen wieder seine Balance gebracht, Spannungen werden gelöst, die Beweglichkeit der Gelenke wird verbessert, die Mobilität der Organe wird gefördert, was alles wieder für eine verbesserte Stoffwechsellage führt.

- Neuraltherapie: Durch das Einbringen eines homöopathischen Mittels direkt an den Ort der Problematik bzw. an die Reflexzonen wird wiederum die Stoffwechsellage und der Informationsfluss im Körper verbessert.

Komplexmittel:  Mit der innerlichen Einnahme von z.B. Komplexhomöopathika, Orthomolekulare Mittel, Mikrobiotika etc. wird das gesamten System auf den Ebenen unterstützt, auf denen es zu Dysbalancen gekommen ist. Sowohl akut als auch langfristig.

- Infusionstherapie: Mit Vitaminen und weiteren wichtigen Zusätzen wird und gesamten System aufgefüllt.

 

 

 

 

URLAUB  07.03.2022-14.03.2022

 

In dieser Zeit ist die Praxis geschlossen. 
Gerne können Sie mir auf die Mailbox sprechen oder mir eine email schreiben. Ab dem 15.03.22 werde ich Ihre Anfragen gerne beantworten!

ich wünsche Ihnen eine gute Zeit! 

 

 


27.08.2021

 

Immunboost für den Herbst

 

Wir möchten es doch eigentlich noch gar nicht, aber so langsam werden die Tage wieder kürzer und die Jahreszeit scheint den Übergang in den Herbst anzukündigen.

Mit dem Wechselspiel des Wetter vom kalten Morgen über einen doch noch recht warmen Tagesverlauf, wird es gegen frühen abend schon wieder frisch. 

Und so passen wir uns auch mit der Kleidung an, zumindest versuchen wir es. Morgens dick angezogen und mittags dann doch noch im Shirt und / oder kurzer Hose wohingegen es gegen Abend schon wieder kälter wird. 

Damit wir auch gesund durch die neue Jahreszeit kommen, ist es wichtig sich um die Pflege seines Immunsystems zu kümmern!

Hier können wir das ganze in drei große Säulen einteilen:

 

1. Säule: Die Ernährung und von Innen heraus: 

Essen müssen wir eh jeden Tag und dann kann es doch auch gleich etwas vitaminreiches oder mit wichtigen Spurenelementen sein. 

Wenn wir uns an den Saisonkalender orientieren ist dies sogar recht einfach umzusetzen, unserem Körper zu der Jahreszeit das an gesunder Ernährung anzubieten, was gerade reif und frisch geerntes aus unserer Region stammt. 

 

Ebenso kann natürlich auch eine zusätzlich Einnahme von einzelnen Präparaten zur Immunstärkung erfolgen. 

Oder auch eine Infusion z.B. mit Vitamin C kann das Immunsystem stärken. 

 

2. Säule: Körperarbeit

Über unsere äußere Hülle, die Haut sind wir jeden Tag billionen von Fremdpartikeln / Bakterien, Vieren, Pilzen etc. ausgesetzt und das scheinen wir ja wirklich gut zu meistern. 

Ebenso funktioniert unsere körperliche Abwehr von Innen über das Blut- und Lymphsystem. Durch die manuelle Therapie, wie z.b. Osteopathie und auch die Craniosakrale Therapie, das Schröpfen und Tapen, erreichen wir alle Strukturen im Körper, um hier wieder eine gute Balance herzustellen.

 

3. Säule: Nahrung der Psyche

Ganz wichtig, ist die Entspannung und Erholung. Damit sich unsere Batterien wieder aufladen können, ist es wichtig sich auch im Tagesverlauf kurze Auszeiten zu nehmen und einfach mal entspannen. "einfach mal" klingt wirklich einfach, ist es für viele nicht! Vielleicht würde es helfen, sich selbst einen Termin ins Handy einzustellen und sich für diese Zeit nichts dazwischen zu planen und das tun womit man selbst am Besten entspannt. Ganz verrückt: mal eine Auszeit in der Mittagspause auf einer Parkbank oder zu hause alle Medien ausschalten und einfach die Zeit hier und jetzt sein lassen. Jeder wird mit Sicherheit seine "kleine Auszeit" finden. 

Was dem natürlich voraussetzt ist, dass man -  egal was es ist - es TUT! und nicht nur darüber spricht oder sich überlegt, dass es was feines wäre, wenn man mal ausspannen kann...

 

 

Es zählt also das Gesamtpaket, welches gut im Alltag einzubauen ist. 

 

Bei Fragen zur Immunstärkung und enstprechenden Therapien rufen Sie mich gerne an. 

 

 

 

 

 

Osterurlaub

 

 

In der Zeit vom 29.03.2021-05.04.2021 befinde ich mich im Osterurlaub. 

Gerne können Sie mir in der Zeit auf den AB sprechen oder eine E-Mail schreiben, ich rufe Sie dann ab dem 06.04.2021 zurück.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben eine schöne Osterzeit.

 

 

01.01.2021 

Frohes Neues Jahr!

 

Ich wünschen Ihnen einen ganz tollen Start in das neue Jahr mit vielen schönen Momenten. Es wird sicherlich ein Bergauf geben, die Verordnungen in Bezug auf Corona werden irgendwann auch wieder geändert zu unser aller Gunsten. 

Eine solche besondere Situation gab es noch nie und wir alle müssen in dieser Zeit damit umgehen (lernen) 

Für mich ist es dennoch sehr besonders, da wir Heilpraktiker hier einen großen Beitrag für die Gesundheit leisten. Wir können hier wunderbar unterstützen. 

Zum Jahresstart gibt es nun in der Praxis eine Änderung. Es wird jeden Monat eine besondere Aktion geben.

Wie bereits an einigen Stellen erwähnt, befinde ich mich derzeit in der Ausbildung an der ACON (Arbeitsgemeinschaft Chiropaktik, Osteopathie und Neuraltherapie), da auf Grund des Lockdowns die Ausbildungsmodule nicht stattfinden, es mir aber wichtig ist, weiter praktisch zu Üben und zu Arbeiten kommt hier mein Angebot für Sie: Januar "Fuß"

 

 

 

 

02.11.2020 CORONA UPDATE:

 

Laut der neuen Coronaschutzverordnung darf die Praxis weiter geöffnet bleiben! 

Die Hygienemaßnahmen bleiben weiterhin Bestandteil des Praxisalltags.

Ich freue mich sehr Sie auch im November in der Praxis begrüßen zu dürfe. Damit der Schutz von uns allen weiterhin standhalten kann, möchte ich Sie bitten folgende Punkte zu beachten:

  • Die Praxis ist nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache aufzusuchen
  • Nutzen Sie auch in der Praxis Ihre Alltagsmaske
  • Betreten Sie nur Einzeln die Praxis (außer im Falle von Kindern)
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände bevor Sie den Praxisraum betreten, es steht ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Bei Erkältungssymptomen bleiben Sie der Praxis fern und legen Ihren Termin um7

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Gemeinsam gehen wir durch aktuelle Lage und werden diese meistern!

 

Bitte geben Sie auf sich acht! 

 

 

Aus gegebenem Anlass:

 

Meine Praxis bleibt bis auf weiteres geöffnet. Ich verzichte auf Händeschütteln und beachte wie auch sonst die gebotenen Hygienevorschriften in der Praxis.


 Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) gibt, von einem Besuch der Praxis ab. Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 leiden (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt. Als Heilpraktikerin ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nicht gestattet.


Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da.

Sie können mich gerne wegen Ihrer Beschwerden auch erst einmal telefonisch kontaktieren.

 

 


13.02.2020 NEU NEU NEU - Ab sofort können Termine vereinbart werden!

 

 

Nach einer Pause auf Grund von Umzug und familiären Themen ist die Praxis wieder startklar! Es gibt einige Veränderungen, schauen Sie sich gern um. In den nächsten Tagen erhalten Sie hier noch mehr Informationen :-)

Ich freue mich Sie schon bald in den neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen

 

 

08.04.2019 - UMZUG und PRAXISZEITEN: 

 

Ab Mai wird die Praxis wegen Renovierungs- und Umzugsarbeiten geschlossen sein. Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihr bisheriges Vertrauen in meine Praxis und freue mich auf einen neuen Start ab Herbst 2019 in meiner Praxis unter der neuen Adresse:

 

Kornweg 54 - 44805 Bochum

 

Bitte schauen Sie unter dieser Rubrik hin und wieder vorbei. An dieser Stelle werde ich über den aktuellen Stand berichten.

Sowie erfahren Sie bald die Wegbeschreibung und Praxiszeiten.

 

Das genaue Datum zum Start erfahren Sie ebenfalls hier!

 

  

Weihnachtsurlaub:

 

In der Zeit vom 20.12.18-07.01.19 ist die Praxis geschlossen. Gern können Sie mir eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder schreiben mir eine E-Mail. 

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und vor allem besinnliches

Weihnachtsfest,eine ruhige Zeit und Erholung. Starten Sie gut in das neue Jahr. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ereichbarkeit: 12.11.2018

aus technischen Gründen bin ich für die nächsten Tage leider nicht telefonisch erreichbar. Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail, ich rufe Sie dann zurück. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

 

Praxis-Pause:

 

In der Zeit vom 22.08.2018 bis voraussichtlich 01.10.2018 pausiere ich.

Telefonisch bin ich in der Zeit nicht direkt zu erreichen, Sie können mir aber gern eine Nachricht hinterlassen, ich rufe Sie zurück, sobald es möglich ist. Gern können Sie mir in der Pause auch eine E-Mail zukommen lassen, da ich immer mal wieder ins Postfach schaue, werden sie relativ zeitnah eine Rückmeldung erhalten.

 

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit!

 

 

Datenschutz, Datenschutz, Datenschutz

... das hören und lesen wir in letzter Zeit sehr häufig, denn das Thema ist absolut wichtig. Meine Datenschutzerklärung ist ebenfalls aktualisiert eingestellt. 

 

 

 

Kurze Pause

 

In der Zeit vom 13.11.2017-01.12.2017 ist die Naturheilpraxis geschlossen.

Ab dem 30.11.2017 bin ich wieder telefonisch erreichbar sowie werden ich dann Ihre E-Mail Anfragen gern beantworten. Ab dem 04.12.2017 können wieder Termine vereinbart werden.

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gute Zeit.

  

 

 

 

 

       Hochzeit!

 

 

Am 06.10.2017 habe ich mich getraut und meinen Namen Kaminski abgelegt. Ab sofort erreichen Sie mich unter den Namen Tanja Ascherfeld.

Die Telefonnummer bleibt: 0176 76980860

Geändert hat sich:

-> Internetadresse: www.naturheilpraxis-ascherfeld.de

-> E-Mail: Praxis@naturheilpraxis-ascherfeld.de

 

Ich freue mich Sie mit neuem Namen in der Praxis begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

Ferienzeit ist Praxiszeit:

 

In den Sommerferien ist meine Praxis durchgehend geöffnet! Es sind auch noch Termine frei. Bitte fragen Sie einfach nach.

Auch bei hohen Außentemperaturen ist eine manuelle Behandlung in den klimatisierten Räumen möglich.

 

 

  

Kurzurlaub

 

In der Zeit vom 22.05.-26.05.17 befinde ich mich im Urlaub. Ab dem 29.05.17 bin ich wieder wie gewohnt erreichbar

 

 

Progressive Muskelentspannung to Go

 

Sie möchten gern ein Entspannungsverfahren lernen und sind noch recht "neu" auf dem Gebiet? Und möchten vielleicht erstmal "schnuppern" bevor Sie einen kompletten Kurs besuchen? Dazu wissen Sie jetzt schon, das Sie es vielleicht nicht immer regelmäßig zu den Terminen schaffen werden?

Sie haben evtl. noch weitere Familienmitglieder, FreundInnen, Bekannte, KollegInnen, die auch gern ein Entspannungsverfahren lernen möchten?

Hier biete ich Ihnen eine individuelle Lösung an: Sie entspannen einfach zu hause!

Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und Ihre Idee, wie und wann und wo Sie gern entspannen möchten. Teilen Sie mir auch mit, wie viel Zeit Ihnen zur Verfügung steht? Möchten Sie nur einen Schnuppertermin oder gern eine komplette Trainingseinheit?

Gern besprechen wir ein ganz individuelles Training für Sie und/oder Ihre Gruppe

Mehr zum Thema Progressive Muskelentspannung erfahren Sie hier.

 

 

Start in den Frühling

 

Im Moment wird viel über Entschlackung, Entsäuern, Detox, Fasten und vieles mehr gesprochen. Einiges passt, einiges nicht auf ein selbst. Jeder Mensch is(s)t anders. Daher kann es sein, das die Fastenkur Ihrer Freundin/Ihres Freundes, Partners oder Ihrer Kollegin/Ihres Kollegen etc. für denjenigen gut ist und es ihr/ihm damit auch gut geht, aber für Sie vielleicht gar nicht passend ist. Kritisch zu hinterfragen ist auf jeden Fall sinnvoll und in sich selbst hineinzuhorchen was einem gut tut ist wichtig.

Es gibt viele Möglichkeiten und Wege den Frühjahrsputz für sich zu gestalten. Für mich ist es wichtig, das dabei verschiedene Bereiche angesprochen werden zB. innere Organe (Leber, Darm etc.), aber auch der Bewegungsapparat (Muskeln, Gelenke) und auch die Psyche (Stress)

 

 

Vorbereitung für 2017:

Für 2017 sind wieder Vorträge und Workshops geplant. Weitere Informationen folgen in kürze an dieser Stelle.

 

 

Weihnachtsferien 2016

 

Die Praxis macht vom 23.12.2016-02.01.2017 Weihnachtsurlaub.

Ich wünsche Ihnen eine ruhige besinnliche Zeit im Kreise Ihrer Lieben, nutzen Sie die Zeit für etwas Entschleunigung. Für 2017 wünsche ich Ihnen viel Gesundheit, lassen Sie es entspannt angehen. :-)